Literatur-Wettbewerbe 1998 / 2001

Die positiven Erfahrungen mit Jugendlichen aus unserem Dorf führten zur Idee, einen tirolweiten Literaturwettbewerb für begabte Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren durchzuführen. Diese Idee wurde zweimal, 1998 für Kurztheaterstücke (90 Einsendungen) und 2001 für Kurzgeschichten (350 Einsendungen) sehr erfolgreich umgesetzt.

Seit dem Jahr 2003 wird der Literaturwettbewerb länderübergreifend durch die Universitätsbibliothek Innsbruck und das Südtiroler Amt für Bibliotheken und Lesen weitergeführt.